[Home]
01.08.2014
01:39Uhr
[Druckversion dieser Seite] Druckversion dieser Seite
[spacer]

Der Naumburger Dom

[Der Dom]

Der Naumburger Dom "St. Peter und Paul" zählt zu den berühmtesten deutschen Bauwerken des Mittelalters. Er ist eines der bedeutendsten Beispiele der Baukunst der späten Romanik und der frühen Gotik. Der Dom ist das viertürmige Wahrzeichen der Stadt Naumburg, welche sich im südlichen Teil Sachsen-Anhalts befindet. Er birgt die Lebensarbeit eines Bildhauers, der sich unter seinen Zeitgenossen zu rätselhafter Größe emporhebt. Weltbekannt wurde er durch seine Ausstattung, insbesondere die 1250 geschaffenen Werke des Naumburger Meisters: die Stifterstandbilder, die Kreuzigungsgruppe und die Reliefs der Passion Christi. Die Geschichte des Doms ist mit den ersten Jahrhunderten der Entwicklung der Stadt sehr eng verknüpft. Seine Berühmtheit erlangte der Naumburger Dom auch durch den Westchor, welcher das erste und das großartigste Werk der frühen Gotik in Sachsen und Thüringen ist. Auch die Stifterfiguren - insbesondere die Uta - sind weltbekannt. Der Naumburger Dom weist zahlreiche bauliche Besonderheiten auf.

Inhalt

Öffnunsgzeiten Naumburger Dom:

März bis Oktober: Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr
Sonntag und an kirchlichen Feiertagen: 12 - 18 Uhr
November bis Februar: Mo. - Sa.: 10 - 16 Uhr
Sonntag und an kirchlichen Feiertagen: 12 - 16 Uhr

Letzter Einlass ist 30 Minuten vor Schließzeit.

Deutschsprachige Führungen sind jeweils zur vollen Stunde möglich.

Voranmeldungen für Dom- und Stadtführungen sind beim Tourist- und Tagungsservice Naumburg
Markt 12
06618 Naumburg
unter der Telefonnummer (03445) 19433 oder 273112 möglich.

Adresse:

Naumburger Dom St. Peter und Paul
Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Domkasse/Domführungen

Domplatz 16/17
06618 Naumburg

Tel.: +49(0)3445/23  01-10
Fax: +49(0)3445/23  01-10
E-Mail: fuehrung@naumburger-dom.de
www.vereinigtedomstifter.de

Preise:

Erwachsene 4,-- EUR
Schüler 2,-- EUR
Studenten, Auszubildende und
sozial bedürftige Bürger 3,-- EUR

Stand der Information 11. März 2006

Die Kinder von der Schul...
[spacer]
Bismarckturm
[spacer]
Die Hennebrücke bei Naumburg
[spacer]
Das Oberlandesgericht
[spacer]
Uta und Ekkehard
[spacer]