[Home]
21.08.2018
02:08Uhr
[Druckversion dieser Seite] Druckversion dieser Seite
[spacer]

Der historische Markt

Das vorliegende Panorama entstand 1995. Andreas Klingebiel hat es fotografiert und in mehreren Einzelschritten am Computer zu dem vorliegenden Panorama zusammengesetzt. Zu sehen ist der Naumburger Marktplatz von der Ecke zur Großen Salzstraße aus. Auf der rechten Seite erstrecket sich der Blick bis in die Jakob-Straße, links ist die Ecke des Rathauses zu sehen. So ziemlich genau in der Mitte ist die vom Markt abgehende Marienstraße zu erkennen.

Interessant am Naumburger Markt sind seine zum Teil mehrere hundert Jahre alten Handelshäuser. Zu früheren Zeiten wurde der Markt sogar von der Straßenbahn befahren. Heute ist die Innenstadt nur noch tagsüber befahrbar, allerdings befinden sich rund um den Naumburger Innenstadt-Ring Parkflächen, von denen aus der Marktplatz innerhalb weniger Minuten Fußmarsch erreichbar ist.

(Um eine Vergrößerung des Bildes zu erhalten, klicken Sie bitte auf das Bild.)

 

Herold zum Kirschfest
[spacer]
Das Marientor
[spacer]
Festwiesenstimmung
[spacer]
Uta und Ekkehard
[spacer]
Bismarckturm
[spacer]